SVA Rollis -
Vom: 30.09.2017
SV Adelby gewinnt Landesmeisterschaft im Rollstuhlbasketball
Am 23.09.2017 traf der SV Adelby im ersten Spiel auf Nusse. Das Spiel entwickelte mehr und mehr zu einem wahren Schlagabtausch da sich Andreas Rohde auf Seiten von Nusse immer wieder trotz guter Defense stark unter dem Korb durchsetzen konnte. Wodurch sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen konnte. Somit blieb es bis zum Ende spannend. Am Ende konnte sich Adelby knapp mit 34:32 durchsetzen.

Im zweiten Spiel kam es zum Duell gegen die Mannschaft aus Lübeck. Lübeck trat mit einer etwas unerfahrenen Mannschaft an wodurch Adelby sich nach und nach absetzen konnte und das Spiel mehr und mehr die Kontrolle. Lübeck zeigte über das gesamte Spiel eine tolle Einstellung und gab sich zu keinem Zeitpunkt geschlagen. Am Ende gewann Adelby mit 39:20.

Im dritten und letzten Gruppenspiel kam es zum Duell gegen die Heimmannschaft der Kieler Wheeler. Dies war außerdem ein besonderes Spiel da 3 der Adelbyer Spieler seit der seit letzter Saison für die Kieler Wheeler in der Regionalliga antreten. Grund dafür ist, dass Adelby zurzeit keine Mannschaft für den Ligabetrieb stellt.

Adelby kam gut ins Spiel rein und kam immer wieder zu guten Abschluss Möglichkeiten. Dabei schaffte Adelby es immer wieder den an diesem Tage besonders gut aufgelegten Spieler-Trainer Lewe Stelling gut in Szene zu setzen. Kiel blieb trotz eines dezimierten Kaders in Schlagdistanz und konnte durch die große Spielererfahrung im Team das Spiel offen halten. Am Ende setzte sich Adelby verdient mit 47:34 durch.

Für Adelby kam es im Finale zum Duell gegen die Mannschaft aus Nusse. Aufgrund des knappen Sieges in der Vorrunde war ein ähnlich knappes und vorallen Dingen spannendes Spiel zu erwarten. Adelby fand gut ins Spiel und kam mit guten Ballstafeten in ausreichende Abschluss Situationen. Somit ging Adelby mit 27:15 zur Halbzeit in Führung. Auch in der zweiten Halbzeit hatte Adelby gegen eine gut aufspielende Mannschaft guten Zugriff auf das Spiel. Somit konnte sich Adelby verdient am Ende mit 43:25 durchsetzen.

Für den SV Adelby war die Landesmeisterschaft eine richtig tolle und spannende Herausforderung. Der SV Adelby freut sich über den Gewinn der Landesmeisterschaft. Was aber besonders toll zu sehen war, ist das der Rollschulbasketball in Schleswig-Holstein in Zukunft gut aufgestellt ist und hoffentlich weitere Turniere stattfinden und Mannschaften aus Schleswig-Holstein in den nächsten Jahren wieder Konkurrenzfähig am Ligabetrieb teilnehmen können.

Der SV Adelby dankt allen teilnehmenden Mannschaften für eine richtig tolle Landesmeisterschaft. Ein besonderer Dank gilt außerdem der Mannschaft der Kieler Wheeler als Ausrichter für eine richtig tolle Organisation.

Der SV Adelby startet am 28.10.2017 nun mit voller Vorfreude in die neue SH-Cup-Saison.
» Zurück