SVA Rollis -
Vom: 01.06.2011
Meyra-Cup in Flensburg
Am 21.05. gelang bei herrlichem Sonnenschein ein standesgemäßer Auftakt in die 10. MC – Saison 2011.
6 Teams spielten in Flensburg um den 1. Finalplatz beim Meyra-Cup Finale vom 01.-02.2011 in Langenhagen.

In Gruppe A traten die Kieler Wheeler, Odense Hawks (DK) und eine U22 Niedersachsenauswahl gegeneinander an.
In Gruppe B standen sich die SG Damen, der RSC Hamburg und der SV Adelby gegenüber. Hier die Ergebnisse: Gruppe A
Kieler Wheelers -U 22 Auswahl Niedersachsen 16 : 49
Odense Hawks (DK) -U 22 Auswahl Niedersachsen 17 : 38
Kieler Wheelers - Odense Hawks (DK) 23 : 23

Gruppe B
SV Adelby - SG Damen 19 : 24
SG Damen - RSC Hamburg 18 : 17
SV Adelby - RSC Hamburg 16 : 22
Nach Ende der Vorrundenspiele standen die weiteren Parrungen fest.

Im Spiel um 5 trafen Kieler Wheeler und der SV Adelby aufeinander.
Die Halbfinalpaarungen lauteten:
Odense Hawks (DK) - SG Damen
U 22 Auswahl Niedersachsen -RSC Hamburg

Bevor die Finalspiele angepfiffen wurden gab es noch eine Präsentation der Firmen Meyra und Speedy, die ihre neuesten Produkte kurz vorstellten. Im Anschluß fand das traditionäle Shout -Out der Fa. AstraTech statt.
In diesem Freiwurfwettbewerb konnte Adelby einen komplett bestückten Sanitätskoffer gewinnen.

Nach einer kurzen Mittagspause wurden die Finalspiele angepfiffen.
Hier die Ergebnisse:
Spiel um Platz 5
SV Adelby -Kieler Wheelers 34 : 14
Halbfinale
Odense Hawks (DK) -SG Damen 25 : 17
U 22 Auswahl Niedersachsen - RSC Hamburg 49 : 22
Spiel um Platz 3 RSC Hamburg - SG Damen 24 : 17
Finale
U22 Auswahl Niedersachsen-Odense Hawks (DK) 53 : 27

Wir gratulieren der U22 Auswahl Niedersachsen zum Erreichen der Finalteilnahme.

Am Ende eines sportlich interessanten und spannenden Tages begann der gemütliche Teil.
Unser Sponsor Sanitätshaus Schuett & Jahn lud zu einem leckeren Abendessen ein.
Norbert Kuss erhielt von Mitarbeiter Daniel Halewat der Firma MEYRA, eine Urkunde für seine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Firma MEYRA.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei den Mitarbeitern unseres Sponsors Sanitätshaus Schuett & Jahn, Norbert Kuss, Bjarne Jatho und Matthias Ploen, die durch ihre Tatkräftige Hilfe dieses Turnier erst möglich machten.
Ebenfalls gilt unser Dank den Schiedsrichtern Rüdiger Henze, Herbert Tietz, Michael Pahl und Jens Lange, die dafür sorgten, das alle Spiele sportlich fair und alles reibungslos ablief.
Günther Vogel (Fa. Meyra) gilt unser Dank für die Hilfe und Unterstützung bei der Organisation und Planung im Vorfeld.

Abschließend bleibt festzuhalten, dass es an diesem Tag nur Sieger gab, viel gelacht wurde und es nicht der letzte Meyra-Cup in Flensburg war.

Weiter Informationen und Bilder vom Meyra-Cup findet ihr unter http://meyracup.meyra-konzern.de/
» Zurück