SVA Rollis -
Vom: 22.11.2012
Erfolgreicher Start der SVA Rollis in die neue Saison
Am 4. Spieltag in der Oberliga Nord griffen wir zum ersten Mal in das Ligageschehen ein. Wir empfingen die Teams aus Hamburg und Lüneburg.
Im ersten Spiel gegen die 3. Mannschaft des HSV hatten wir erhebliche Startprobleme und verloren das 1. Viertel 10:9. Nachdem der Coach das Team zu Beginn des 2. Viertels etwas umgestaltet hatte, lief es bei uns wesentlich besser. Die Sicherheit im Abschluss unter dem Hamburger Korb und die gute Defensive führte dazu, dass wir zur Halbzeit mit 26:14 vorne lagen.
In den letzten 20 Minuten des Spiels verwalteten wir den Vorsprung und nutzen unsere Überlegenheit für „Experimente“. Am Ende hieß es 45:34 für die SVA-Rollis.

In unserem 2. Spiel trafen wir auf den RBV Lüneburg. Anders als im 1. Spiel, legten wir einen Blitzstart hin. Es gelang uns einfach alles. Allerdings hatte Lüneburg auch viel Pech im Angriff. Beim Stand von 29:8 wurden die Seiten gewechselt. Im 3. Viertel konnte Lüneburg das Spiel etwas ausgeglichener gestalten. Im Schluss-viertel drehten wir noch einmal auf. Einige von uns machten ihr „Spiel des Lebens“ und trafen den Korb aus allen Lagen. Die Zuschauer, Trainer und Mannschaft waren begeistert. Unser 58:14 Erfolg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet.
» Zurück
Counter