SVA Rollis -
Vom: 22.04.2013
Rollstuhlsport an der Schule
Einen Sportunterricht der besonderen Art konnten die Schüler der Cornelius Hansen Skole in Flensburg am Freitag, dem 12.4.2013, erleben.

Auf Einladung ihres Sportlehrers, Jürgen Seidler, waren Rollstuhlbasketballer des SV – Adelby zu Gast. Und die hatten 13 Sportrollstühle im Gepäck.
Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung durch Antje und Lewe, nahmen die Schüler für 2 Schulstunden im Rollstuhl Platz.
Neben dem Erlernen der Grundfahrtechnik und der Auseinandersetzung mit dem sicherlich bis dato “ fremden “ Fortbewegungsmittel stand vor allem der Spaß am Sport im Vordergrund.
Einige Schüler hatten Rollstuhlbasketball schon im Fernsehen während der Paralympics 2012 in London gesehen, dass es aber so anstrengend und knifflig ist Rollstuhl zu fahren und gleichzeitig den Ball zu spielen, hätten sie allerdings nicht gedacht.
Rollstuhlbasketball steht für Dynamik, Schnelligkeit und Körperbeherrschung und gilt als die Mannschaftssportart für Rollstuhlfahrer und – Fahrerinnen.
Der SV – Adelby hat 2 Juniorenauswahlspieler in seinen Reihen. Zum einen Oliver Jantz ( 16 ) in der männlichen U – 19 Nationalmannschaft und Rebecca Lieb ( 16 ), die in der U – 25 Auswahl der Damen spielt.
Rebecca ließ es sich nicht nehmen und nahm auch an dem Sportunterricht der Cornelius Hansen Skole teil und unterstützte Lewe bei seinen Anweisungen an die Schüler, in dem Sie ihr Können in ihrem “ normalem “ Straßenrollstuhl unter Beweis stellte.
An der Dynamik und Schnelligkeit fehlte es den Schülern natürlich noch, aber mit der Zeit kamen sie immer besser mit dem, für sie ungewohntem, Sportgerät zu recht.
Als dann 4 Mannschaften gebildet und auf 2 kleinen Spielfeldern gespielt wurde, kam der Kampfgeist auf. Aber, dass der Korb so hoch hängt, hätte manch einer doch nicht erwartet.
Irgendwie kam das Ende der Sportstunde doch recht schnell und die Adelbyer Basketballer entließen die Schüler mit ihren neuen Erfahrungen ins Wochenende. Zuvor luden die Adelbyer die Schüler ein, an einem Heimspieltag der Ligamannschaft einmal Rollstuhlbasketball richtig zu erleben.
» Zurück