SVA Rollis -
Vom: 29.10.2012
SH-Cup beginnt mit Sieg und Niederlage für die Rollis
Am 1. Spieltag der neuen Saison fuhren wir nach Vejle. Die Vejle Rolling Devils hatten die Kieler Wheeler, RSG Meldorf und den SV Adelby zu Gast.
Gleich im ersten Spiel trafen wir auf die Gastgeber. Obwohl wir mit einem „Rumpfteam“ antraten und 2 Gastspieler aus Kiel dabei hatten, waren wir von Beginn an hoch motiviert und ließen keine Zweifel aufkommen, dieses Spiel gewinnen zu wollen.

Von Beginn an kontrollierten wir das Spiel und ging mit 6:0 in Führung, bevor die Dänen ihren ersten Korb erzielten (7. Min.).
Vejle kam jetzt etwas besser ins Spiel, konnte jedoch den Abstand nicht entscheidend verkürzen und so wurden beim Stand von 18:8 die Seiten gewechselt.
Die 2. Hälfte verlief ähnlich wie die ersten 20 Minuten. Adelby spielte konzentriert und kontrolliert in der Offensive weiter und auch die Defensive konnte nur selten von Vejle überlistet werden. Am Ende gewann Adelby 36:16.

In unserem 2. Spiel (gegen RSG Meldorf) verschliefen wir den Anfang völlig. Bis zur 10. Minute erzielten wir nicht einen einzigen Korb. Erst nach einer Auszeit fanden wir ins Spiel.
Wir steigerte jetzt das Tempo und erzielte 3 Körbe in Folge zum 6:7. Den letzten Korb der ersten 20 Minuten erzielten jedoch die Meldorfer zum 9:6.

Nach dem Wechsel versuchten wir den Rückstand auszugleichen. In der 14. Minute wurden wir mit dem 16:16 belohnt. Doch dann verloren wir den Faden. Vielleicht hat die Aufholjagd zuviel Kraft gekostet.
Durch Unachtsamkeiten in der Defensive ging Meldorf, in den Schlussminuten, erneut in Führung und gaben sie auch nicht mehr ab. Meldorf gewann 22:17.
» Zurück