SVA Rollis -
Vom: 11.03.2016
Adelbyer „Rollis“ wollen ihrem Trainer zum Abschied einen Sieg schenken
Quelle: Flensburger Tageblatt v 10.03.2016
flensburg
Saison-Finale in eigener Halle: Am Sonnabend stehen die letzten Spiele der Rollstuhl-Basketball-Regionalliga auf dem Programm. Das Team des SV Adelby empfängt um 11 Uhr Meister Hamburger SV II, um 15 Uhr ist die SG Oldenburg/Achim zu Gast in der Sporthalle der Hannah-Arendt-Schule (Friesische Lücke).
Besonderheit: Trainer und Spieler Florian Schwanewilms verlässt das Team aus privaten Gründen – und seine Mitspieler wollen ihm eine ordentliche „Abschiedsvorstellung“ liefern.
Das klappte bei den Partien gegen die SG Rostock/Stralsund und die Emsland Rolli Baskets aus Meppen nicht – gegen Rostock/Stralsund gab es trotz 26 Punkten von Lewe Stelling (Foto/Top-Scorer der gesamten Regionalliga) eine 42:49 (16:15)-Niederlage.
Gegen Meppen (dem Ex-Team von Florian Schwanewilms) verloren die Flensburger mit 53:56 (20:38).
Die Adelbyer konnten es verschmerzen – der Klassenerhalt ist mit 4:16 Punkten und Tabellenplatz sechs bereits gesichert. sh:z
» Zurück
Counter