SVA Rollis -
Vom: 07.12.2013
4. Spieltag der Regionalliga Nord
Quelle: Flensburger Tageblatt 04.12.2013
Rollstuhl-Basketball: Aufsteiger Adelby als Dritter in die Pause Langenhagen
Mit einem Sieg und einer Niederlage haben die Rollstuhl-Basketballer des SV Adelby das Sportjahr 2013 in der Regionalliga Nord abgeschlossen. Mit 8:8 Punkten ist der Neuling Tabellendritter, Weiter geht’s erst am 1. Februar 2014 in Meppen.
In der ersten Partie konnten die Flensburger gegen Zweitliga-Absteiger „Emsland Rolli Baskets“ lediglich zehn Minuten mithalten, in der Folgezeit kamen die Meppener mit Schnellangriffen immer wieder zu Korberfolgen. Am Ende stand mit 23:77 (10:39) die bislang höchste Niederlage der Saison.
Besser lief es gegen die ersatzgeschwächte RSG Langenhagen. Nach 30 Minuten führte Adelby mit 52:28 und durfte sich schließlich über ein 64:53 freuen. sh:z
SV Adelby gegen Meppen: L. Stelling (4 Punkte), O. Jantz (3), F. Schwanewilms (11), K. Clausen (1), J. Karstens (4), B. Follmann, S. Johannsen, R. Lieb, R. Hansen, A. Hinrichsen, M. Möllmann. SV Adelby gegen Langenhagen: L. Stelling (23), O. Jantz (10), F. Schwanewilms (20), B. Follmann (9), R. Lieb (2), K. Clausen, J. Karstens, S. Johannsen, R. Hansen, A. Hinrichsen, M. Möllmann.
» Zurück
Counter