SVA Rollis - Ligaspieltag in Rostock
Vom: 13.12.2009
Ligaspieltag in Rostock
 
SV Adelby - IT SB Rostock 20:0
NB Rostock - SV Adelby 60:15

In aller Frühe fuhren die Rollstuhlbasketballer des SV Adelby am 3. Advent bei winterlicher Witterung zum Spieltag nach Rostock. Dort sollten sie gegen die beiden Rostocker Mannschaften IT Sitting Bulls Rostock und Nordic Bulldogs Rostock antreten. Das Spiel gegen die Sitting Bulls war wieder nichts für schwache Nerven. Zwar lagen die Sitting Bulls in der Mitte des zweiten Viertels schon mit zehn Punkten im Vorsprung. Doch Adelby hielt gegen und in der Halbzeitpause trennte sie mit 29:31 nur ein Korb von ihren Gastgebern. Erneut baute Rostock seinen Vorsprung aus. Fünf Minuten nach der Pause lag er wieder bei 19:27. Wiederum kämpfte sich Aldeby heran. Allerdings wurde die verbleibende Spielzeit knapp. In der neunten Minute öffne sich die Chance das Spiel zu drehen. Der Adelby-Spieler Sönke Johansen erzielte trotz generischen Fouls einen Korb und verwandelte auch den gegebenen Freiwurf. Jetzt betrug der Abstand nur noch zwei Punkte. Doch der Korb zum Ausgleich, der eine Verlängerung zur Folge gehabt hätte, konnte Adelby nicht mehr erzielen. So mussten sie mit einer 31:33 Niederlage das Feld verlassen. Im darauf folgenden Spiel gegen die zweite Rostocker Mannschaft Nordic Bulldogs Rostock hatten die Adelbyer Spieler von Anbeginn keinerlei Aussichten, mit ihrem Gegner mitzuhalten. Schon der Halbzeitstand von 9:32 zeigte, dass die Partie bereits gelaufen war. Das vorherige Spiel hat körperlich wie mental die Adelbyer belastet und so war kein Aufbäumen gegen die Abfuhr mehr möglich, die Rostock ihnen erteilte. Das Spiel ging mit 15:60 für Adelby verloren.
Aufgrund eines Formfehlers von Seiten der IT Sittingbulls Rostock wurde das Spiel mit 20:0 Korbpunkten für den SV Adelby gewertet.
» Zurück
Counter